7 Riegel

Installation, 7 Eichen- und Fichtenriegel bearbeitet mit Walzblei*, 2019

Dauerausstellung „Kunstweg Battenberg“ am Burgberg in Battenberg/Eder

 Die 200-300 Jahre alten Eichen- und Fichtenriegel aus der Ohhäuser Mühle in Schweinsberg sind Zeugen einer Zeit, in der die Abhängigkeit des Menschen von der Natur noch sichtbarer war. Sie sind ein jahrhundertealter Teil dörflicher Kultur dieser Region – der Mensch kultivierte das Land, schlug das Holz und machte sich den Flusslauf zu Nutzen für sein Mahlwerk.

 Den ausgedienten „Müll“, der entsorgt werden sollte, zu reinigen, seine Wunden zu versorgen und ihm seinen Platz zurück in der Natur zu geben, ist eine Verbeugung voller Demut vor seiner Kraft. Es ist aber auch eine respektvolle Erinnerung an die Kultur, die diese Landschaft und die Menschen geprägt hat.

 Die Sieben Riegel der Zeit, die nichts unberührt, nichts für ewig belässt, jedoch immer etwas Altes ins Neue trägt.

 

 *Walzblei, das in der Bedachungsbranche bearbeitet wird, birgt keine Risiken für Umwelt und Mensch.

Menü schließen